Grüner Faschismus


WER GRÜN WÄHLT
IST EIN LANDESVERRÄTER
UND
DEUTSCHLANDHASSER!

Stefanie von Berg (Grüne) freut sich, dass Deutschen in 20-30 Jahren in Hamburg in der Minderheit sind.


Das kann eine Erklärung für die offenen Grenzen sein.

Fast jeder Grüne Pädo-Möchtegern-Politiker hat das so (oder ähnliches) schon von sich gegeben.
Dahinter steht eine Ideologie, die Idee des großen Austausch.

Deshalb hat man auch immer wieder den Eindruck, dass irgendwie nichts passiert, es wird nicht gehandelt.
Offensichtlich ist das gewollt.
Klingt verrückt?
Laut dieser Politikerin nicht.


Und die Anhängerschar; Ergo: Die Hirntoten der AntiFa laufen mit Schildern rum auf denen steht:
NIE WIEDER DEUTSCHLAND.

 Grüner Faschismus:




 
 
 
 
  

Der verwertbare Mensch der Claudia Roth: