28.961 ErdoWahn Opfer

Es ist normal, dass in einem demokratischen Land nach einem Putschversuch ermittelt wird, wer dahinter steckte und Personen angeklagt werden. 

Nicht normal ist, dass innerhalb weniger Tage tausende staatliche MitarbeiterInnen entlassen bzw. suspendiert werden.

Die Listen müssen vorher schon in den Schubladen gelegen haben, um rücksichtslos alle los zu werden, die keine Erdoganfans sind. 

Die Türkei verabschiedet sich damit endgültig als demokratisches Land.
Die EU-Sesselfurzer schweigen weiter und stärken dem Adolf-Hitler-Nachfolger vom Bosporus somit den Rücken den:

SCHWEIGEN BEDEUTET ZUSTIMMEN




Quelle für die Zahlen:






Suspendierte Mitarbeiter im "NEUEN" 3. Reich des Geisteskranken:
2.735 Richter/Staatsanwälte
1.500 Zivile Angestellte
8.777 Angestellte aus dem Innenministerium
15.200 Angestellte aus dem Bildungsministerium
492 Angestellte aus dem Religionsministerium
ALLE OHNE ANKLAGE ODER URTEIL.