Stars eingespannt

Herbert Grönemeyer singt in Dresden gegen Pegida
wie schon bei Roland Kaiser, sollen so die Menschen auf die Strasse gelockt werden.

Unter dem Motto "Dresden für alle" soll kommenden Montag ein Benefiz-Konzert 40.000 Menschen versammeln. Singen wird auch Herbert Grönemeyer.
In der Presse steht dann:
40.000 auf der Straße gegen Pegida.
Das davon 39.000 nur wegen der B-Promis gekommen sind steht da aber nicht!

http://www.derwesten.de/panorama/herbert-groenemeyer-singt-in-dresden-gegen-pegida-id10263628.html

Er wurde darum gebeten und macht das nicht aus eigenem Antrieb.


Wie gefernt Herr Grönemeyer über die Verwendung seiner Person, durch die Politik wirklich ist, sieht man klar bei seiner Ankunft.


Was sich dieser Typ hier raus nimmt zeigt einfach nur sein wahres Gesicht!