Gernder'logie

70 praktische SEX-Übungen für 12-jährige!
15-Jährige sollen „Puff für alle“ einrichten!

verlangt eine Kasseler Soziologin Prof. Elisabeth Tuider


Wer braucht schon fundiertes Verständnis von Wirtschaft, Mathematik, Physik, Politik und Geschichte (ok, in der BRD ist dies ein Kapitel für sich), wenn es aus Sicht von akademischem Sondermüll (auch "Soziologen" genannt) wichtiger ist, Kindern ganz andere Dinge beizubringen?

Zum Beispiel das Betreiben eines Puffs oder das Verständnis von 6-Klässlern im Bereich Penispumpe und Rudelficken.

http://www.hna.de/kassel/kasseler-soziologin-fordert-sexualkundeunterricht-praktischen-uebungen-3664580.html

Wenn man sich die Hirnkotze dieser Trümmergestalten vergegenwärtigt, wird vielleicht die Antwort auf die Frage ersichtlich, warum Sozialfächer die höchste Quote an Langzeitstudenten haben: 
Durch das Drehen von Veganen Pornos und den ganzen Regenbogen-Rudelsexpartys mit den Kollegen vom Fach "Kulturgeschichte" scheint denen die letzten intakten Hirnwindungen herausgepimpert worden zu sein.

Danke an Libertin

Wie krank diese deutsche Gesellschaft wirklich ist kann man nicht beschreiben....
Man wird es in 20 Jahren sehen.... 



#SEX-Übungen für 12-jährige!, #15-Jährige sollen „Puff für alle“ einrichten!, #Elisabeth Tuider, #Genderschwachsinn, #Sexualisierung
#Zerstöre ein Kind, #Kinder Manipulation, #Umerziehung, #Gesellschaft vernichten,