Hysterikerparadies

„Demokratie“
oder eher Irrenhaus?

Würde man es nicht mit eigenen Augen lesen, man hielte alles für eine Live-Schaltung ins Irrenhaus. 

Ist es aber nicht. 
Die in der österreichischen Tagespresse wiedergegebene Liste von Zahlen- und Buchstabenkombinationen soll demnächst als Kfz-Kennzeichen verboten werden. 

Natürlich gibt es solche Zahlen- und Buchstabenverbote längst auch im bundesdeutschen Hysterikerparadies. 

Das Irre daran ist – und das ist wirklich pathologisch -, daß die Liste der verbotenen Kombinationen immer länger und immer ausgefallener wird. 

Von einer ganzen Reihe der hier aufgeführten angeblichen „Codes“ wusste ich bislang überhaupt nichts: 
„14“ = „Auf Deutschland“ soll verboten, weil „nazistisch“ sein? 
„DDD“ = „Deutschland den Deutschen“ – habt Ihr sie noch alle?? 
„74“ soll für „Großdeutschland“ stehen???

Meine Vermutung: 
An dieser Liste müssen steuer-finanzierte „Fachstellen gegen Rechtsextremismus“ und ihre ansonsten arbeitslosen Antifa-Trottel ziemlich lange gebastelt haben. 
Einem normalen Menschen käme solcher Irrwitz nicht in den Sinn.