Hallo Til


Jeden Tag könnte in Deutschland Menschen geholfen werden.
Es gibt genug hilfsbedürftige Menschen.
Warum hat sich nie einer so um diese Menschen bemüht ??

Flüchtlinge bekommen alles in den Arsch geblasen ,obwohl nur ca 5 Prozent wirklich Hilfe benötigen. 
Der Rest sind Wirtschaftsflüchtlinge und sonstige kriminelle usw.
Wen wundert es noch ernsthaft das die Wut und Aggression in der Bevölkerung schlagartig steigt.

Wir sind nicht das Sozialamt dieser Welt.
Auch bei uns wächst kein Geld auf den Bäumen.
Ab und an liegt es auf der Strasse, aber das finden komischweise immer unsere ehrlichen Asylanten.

Es vergeht nicht ein Tag wo sich irgendein Promi, oder B oder C Promi meint zu Wort melden zu müssen. 
Haltet einfach eure dummen Fressen .
Warum kümmert ihr Promis euch nicht um euren Job und eure Millionen???
Wir haben euch reich und erfolgreich gemacht.
Wenn unser Interesse an euch im Arsch ist, dann seid ihr ganz schnell auch am Abgrund.
Ging nachweislich schon vielen so.

Am Ende sehen wir euch dann vielleicht im Dschungelcamp. Das Auffanglager für gescheiterte Promi ex Millionäre. 
Eure vielen Millionen sind bei eurem Lebensstandard ganz schnell aufgebraucht und dann wisst ihr mal wie der normalo leben muss.
Anstatt euch zu freuen und weiter unsere Gunst zu genießen mischt ihr euch in Dinge ein von denen ihr keine Ahnung habt. 
Ihr wohnt teilweise nicht mal in Deutschland , und sonnt euch in goldenen Käfigen.
Ihr lebt in saus und Braus. Ihr wisst nicht was das Leben kostet, oder habt es durch euren Ruhm, den wir euch brachten einfach vergessen.
Während wir zb. jahrelang auf ein Auto sparen und hoffen das es lange ohne Reparaturen hält, macht ihr euch nur Gedanken welche Farbe euer Auto haben soll.
Und ob er noch zu den andern 10 in die Garage passt.
War nur ein Beispiel was sich auf alle Bereiche im Leben beziehen lässt. 


Welche sorgen hat ein Promi?
Das er lange im Geschäft bleibt, und das die Millionen schneller auf dem Konto sind wie er sie ausgeben kann.
Wir kaufen Klamotten und sparen hart für etwas gutes. 
Und ihr?
Ihr werdet ausgestattet für lau.
Wir gönnen uns eventuell mal den Luxus ab und an essen zu gehen.
Und ihr?
Ihr esst jeden Tag von goldenen Tellern.
Und selbst das auch noch gratis.
Viele Familien wo beide Elternteile arbeiten waren jahrelang oder noch nie in einem gemeinsamen Urlaub.
Selbst ein Besuch im Vergnügungspark kostet eine 4 Köpfige Familie schon ca 100 Euro. 
Den Sprit und ein Eis usw nicht eingerechnet.
Sich einen solchen Tag zu gönnen bedeutet für uns normalos Luxus.
Und ihr?
Ihr überlegt euch nur wie gross die Jacht sein soll die ihr mietet oder kauft.
Wer als fleißiger hart arbeitender Mensch ein Haus gekauft hat, kann ein Leben lang schuften und hoffen das er es im Rentenalter abgezahlt hat.
Und dabei jeden Tag die Angst nicht krank oder arbeitslos zu werden.
Um dann doch alles am Ende noch zu verlieren.
Und Ihr?
Ihr kauft euch Häuser an den tollsten Orten dieser Welt, und macht euch Gedanken darüber ob noch ein Golfplatz in den Garten passt.
Euer Geld hat euch den Charakter verdorben.
Ihr bekommt den Hals nicht voll genug.
Ihr habt keinen Bezug mehr zur Realität und lebt in eurer eigenen bunten heilen Welt.
Ihr nehmt uns immer mehr weg und wollt dann noch mit dem Finger auf uns zeigen, wenn wir die Schnauze voll haben und uns wehren.


Lieber Til und auch andere Promis und Gutmenschen. 
Wie wäre es, ihr verbringt mal als Anfang einen Abend ohne Bodyguards in Neuköln.
Ganz alleine auf weiter Flur.
Danach gehen wir dann zur Stufe 2 über, falls ihr Stufe 1 überhaupt heil übersteht. 
Dann reden wir mal weiter.
Wenn ihr dann noch reden könnt.