Milchmädchenrechnung

Deutschland im Jahr 2015
Islamisierung? Hier doch nicht!

Die Milchmädchenrechnung zur Islamisierung


Wenn angenommen 500.000 Muslime Asyl erhalten würden und in den nächsten Jahren sagen wir je 3 Familienmitglieder nachholen, dann wären das weitere 1,5 Millionen Muslime in Deutschland. 

Dass das kein Feministen, überzeugte Demokraten und Menschenrechtler sind, darf man annehmen, kommen die meisten aus Gegenden, die nichts davon wissen wollen. 
Es wäre eine Stärkung des Patriarchats, Frauenrechte würden teilweise wieder rückgängig gemacht werden und eine Schwächung des säkularen Staates wäre die Folge. 
Es würde zudem einen starken Rechtsruck bedeuten, da viele Menschen aus Protest Parteien wählen würden, die dies unterbinden wollen. 
Wahrscheinlich würde dies auch schon bald die ersten klar islamischen Parteien produzieren, die dann mit den bisherigen Islamverherrlichern um Wähler streiten müssten, die dann endgültig jede Glaubwürdigkeit verlieren würden und so weitere Wähler verlieren.

Es kann also gesagt werden, mit der aktuellen Flüchtlingspolitik mit mehrheitlich muslimischen Asylbewerbern aus rückständigen Gesellschaften und Diktaturen begehen besonders Linke politischen Selbstmord, da die Zugewanderten großteils keine Linke sind und die Reaktion der restlichen Menschen darauf auch die Linke schwächen würde (der man die Schuld dafür geben wird, war sie immer ganz vorne mit dabei jeden zu denunzieren, der negative Auswirkungen kritisierte).

Wer sich dem IS anschließt, der lernt zu foltern, zu töten und Bomben zu bauen. 
Man weiß nicht ob diese Personen andere Menschen getötet hat, oder dabei behilflich waren. 
Es ist anzunehmen. Aber kehren diese Personen wieder aus ihrem Terror-Urlaub zurück, so kümmert sich der Staat rührend um sie.

Sie erhalten psychologische Betreuung. Mindestens in NRW zudem noch Job und Wohnung (durch den Verfassungsschutz). 
Nach der Ausbildung zum Terroristen zwingt man uns sie als Nachbarn zu akzeptieren und sie in die Gesellschaft zu integrieren.

Jemand der diesen Wahninn kritisiert, wird kriminalisiert. 
Der potentielle Mörder aber wird verhätschelt.
Eine kranke Welt, nicht wahr?



gefunden auf der Facebookseite von Cahit Kaya