Grün = HIRNTOT

Leipzig.

Die Pädo-Melonen wollen den Richard-Wagner-Platz in Refugees-Welcome-Platz umbenennen.
Und auch wenn diese Wahnidee lediglich ihrer Gummizellen-Mentalität entsprungen sein dürfte, würden sie damit mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen:
  1. Wieder mal ein Stück deutsche Kultur und Geschichte demontieren.
  2. Ein weiteres öffentliches Bekenntnis zur amerikanischen Versifftheit erzwingen.
  3. Ein internationales Signal senden, um die Flüchtelantenflut noch weiter zu verstärken.
  4. Eine legitime Volksbewegung untergraben.
  5. Alle aufrechten Deutschen zur Weißglut treiben und so eine Eskalation befördern.