Allahs Schwerter

Eine Gruppe von radikalen Muslimen in Deutschland hat sehr eigene Vorstellungen davon, wie das Leben zwischen Himmel und Hölle auszusehen hat - und würde auch im Namen Allahs zum Schwert greifen, um ihre Ziele durchzusetzen.

Die 27-minütige Doku von Rainer Fromm und Sarah Müller-Fromm zeigt ein weites Spektrum an Islamisten in Deutschland.
Von strenggläubigen Salafisten über die Sauerland-Gruppe, die konkrete Anschläge plante, bis zu Pierre Vogel, dem einflussreichsten deutschen Konvertiten und Hassprediger. 

Ein Aussteiger berichtet über Ziele und Methoden der salafistischen Szene. 
Auch die moderatere, vom Verfassungsschutz beobachtete Vereinigung "Milli Görüs" ist Thema.


Ein Film der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen, (c) 2012




Jeden Islam Anhänger empfehle ich, sein Selbstbewusstsein und Handeln nicht von einem Buch abhängig zu machen!
Den das ist eine Gleichschaltung, aber der Mensch ist individuell. Bestenfalls bleiben die Anhänger stumpfe Mitläufer, schlimmstenfalls entstehen unzufriedene Radikale Spinner/Barbaren.

Die Nazis werden verteufelt aber diese Ideologie wird toleriert?! 
Nennt mir ein Gottesstaat der Menschenrechte/Kritik duldet?!


Ich finde die 10 Gebote Jesu nice :) 
aber ich unterwerfe mich nicht!