Schüsse am Capitol


Police Shooting on Capitol Hill Caught on Camera
Brand new video obtained by Alhurra Television appears to show a black sedan speeding through the streets of Washington, D.C. as the driver fled from police before multiple shots rang out near the U.S. Capitol on Thursday.
The pursuit began when a car tried to ram a security barricade blocking the stretch of Pennsylvania Avenue in front of the White House, according to a law enforcement official who was not authorized to discuss the case by name and insisted on anonymity.
Witnesses said at least 20 police cars chased the vehicle toward Capitol Hill, where the car crashed outside the Capitol.

* * * *
Jeder Mensch der einmal am Capitol oder am Weißen Haus war weiß das es sich hier um ein Hochsicherheitsbereich handelt. Das an jeder Ecke 1-3 Kameras hängen. Das Polizei immer Präsenz zeigt.
Das hier bei Auffälligkeiten immer erst geschossen und dann gefragt wird.
Das jeder dem das nicht passt einfach nur wegzubleiben hat - und gut.

+ + + +

Wie Hirntot muss eine Frau sein, die dann auch noch ihr Kind mit hineinzieht.
Ovarialinsuffizienz ist ja mittlerweile ein muss, für die Frau die merkt das ihr Haltbarkeitsdatum langsam abläuft.
Also fangen Frauen die darunter leiden, jetzt schon mit beginn der Restlaufphase an Amok zu laufen.

Und Bild / Spiegel-Online / Focus-Online machen auf typische Germanen Art schon wieder eine Täterin zum Opfer, machen die Behörden verantwortlich, weil eine Mutter erschossen wurde....

WAS FÜR EINE MUTTER (???)
Frauen die ihr Kind mit zu eine solchen Aktion nehmen sind keine Mütter. (!!!)


Verstärkt wieder mein Bild zum anderen Geschlecht - das es eben nicht mehr als ein austauschbares Vergnügen ist. (vor beginn der Restlaufphase).... 
Weil - eines Tages fangen sie an zu töten. Meist nur den Nerv ;-)