Jemen

Ist es nicht erstaunlich...

Erstaunlich wie wenig über die Ermordung eines Botschaftsmitarbeiters in Jemen durch die Deutsche Presse geht?
Erstaunlich wie viele Informationen einfach nicht da sind.
Erstaunlich wie selbst die öffentlich rechtlichen Deutschen Fernsehsender stillschweigend sind und nur das nötigste Berichten.
Erstaunlich das Herr (Flacheisen) Westerwelle lediglich, ein paar Sätze der Trauer auf der Seite vom Ausfertigen Amt hat schreiben lassen.

Erstaunlich, Komisch, Eigenartig.

Es werden sogar schon kleine Lügen von offizieller Stelle gestreut.

  1. Meldung: Carola Müller-Holtkemper  soll mit ihrem Bodyguard grade ein Einkaufszentrum verlassen haben.
  2. Meldung: Entführungsversuch.
  3. Meldung: Nein auf keinen Fall ein Entführungsversuch.
  4. Meldung: Entführungsversuch JA, aber das Opfer (Bodyguard) sollte entführt werden.
  5. Meldung : Carola Müller-Holtkemper war und ist überhaupt nicht anwesend.

Widersprüchlicher können Meldungen nicht sein.

So und nun setzten wir diese Meldungen einmal zusammen (!!)

War sie nun im Einkaufzentrum oder nicht?
... und wo ist die Frau jetzt?
Warum sollte man einen Bodyguard entführen wollen?
... wo man doch jederzeit einen anderen Deutschen der Unbewaffnet ist entführen könnte.
Wo waren die anderen Bodyguards?
... wenn sich da in den letzten 20 jahren nichts geändert hat kann ich mit Sicherheit behaupten das noch einer dabei war. Standard sind zwei und bei einer weiblichen Schutzperson sogar ein dritter weiblicher.

Ich kann zwar nicht alle Deutschen Medien einsehen, aber die ich einsehen kann schweigen sehr LAUT.

Widersprüche erkennen:
Tagesspiegel
T-Online News
Kriegsberichterstattung

... auf die üblichen Manipulations-Blätter wie Spiegel / Focus / Bild verzichte ich absichtlich.