250 tote ISIS

Mehr als 250 tote ISIS-Terroristen in Deir Ezzor.
Die Medien berichten zwar von 500... Aber es waren nur knapp 250

Seit Donnerstag wurden bei Kämpfen um den Militärflughafen im syrischen Deir Ezzor mehr als 250 ISIS-Terroristen getötet. 
Es ist der bisher größte Angriff der ISIS-Terroristen auf syrischem Gebiet. 
Über 3000 ISIS-Terroristen nahmen an dem Angriff teil.

Der syrischen Armee ist es jedoch gelungen den Angriff abzuwehren und die ISIS-Terroristen zum Rückzug zu zwingen!


Lang lebe "Assad"
der um einiges effektiver ist als diese Pseudo-Angriffe der US-Amerikaner.
So und nun fragt euch mal bitte warum Amerika so erzürnt darüber ist das der Iran und auch Syrien auf ihrem eigenen Territorium selber zur Waffe greifen und es nicht der USA überlassen.
Ja genau. Pseudo-Bekämpfung der USA steht hier gegen die Reale-Bekämpfung