Freie Presse

“Hungersnöte geschehen nicht in Ländern mit einer freien Meinung und einer freien Presse. Denn Hungersnöte resultieren aus einem Problem der Verteilung von Nahrung, nicht aus einem absoluten Mangel an Nahrung. Eine freie Meinung und eine freie Presse würde für so einen Aufruhr sorgen, dass die Regierung entsprechend handeln würde.”

Amartya Sen, Harvard-Ökonom und Nobelpreisträger