Zigeuner

Deutschland!
Das Finanzierungs.-  Auffangbecken für die ganze Welt.

Ob Türkei, Syrien, oder Roma.
Es ist völlig Egal....
Jeder der es möchte belastet die Staatskasse.

* * *


Einwanderer aus Rumänien und Bulgarien haben vollen Anspruch auf deutsche Sozialleistungen, wenn sie Deutschland zu ihrem neuen Lebensmittelpunkt erklären.
Das entschied das Landessozialgericht Essen in einem Eilverfahren. 
Bisher hatten diese nur Anspruch auf Kindergeld, medizinische Notversorgung und Rückreisekosten, berichtet die Mediengruppe Der Westen.
Rückreisekosten??? Als ob jemals einer diese Kosten in Anspuch genommen hätte. Warum auch, wenn man doch ohne je dafür etwas getan zu haben wie die Made im Speck leben kann!

Hatte die nicht alle schon vergünstige Kredite und Geld bekommen? Damals in den 60gern für neue Wohnwagen! Als Entschädigung für die Verfolgung durch die Nazis. Aber diese Generation ist ja inzwischen ALT und somit müssen die Deutschen nun deren Kinder und Kindeskinder versorgen.
Ich glaube manchmal das diese Länder bald keine Einwohner mehr haben weil alles in Deutschland lebt und das Sozialsystem was über Jahrzehnte aufgebaut wurde zerstört!


Im konkreten Fall ging es um eine sechsköpfige Familie aus Bulgarien, die sich 2012 in Hamm ansiedelte und im Januar 2013 Antrag auf Sozialhilfe stellte. 
Die Eltern von vier Kinder sprechen weder Deutsch, noch können sie eine Ausbildung nachweisen. *
Der Antrag wurde von der Stadt abgelehnt, da sich die Familie lediglich auf der Suche nach Arbeit in Deutschland aufhält. Auch das Sozialgericht Dortmund entschied im Sinne der Stadt.

„Neuer Lebensmittelpunkt gefunden“

Das Landessozialgericht kassierte allerdings die Entscheidungen der vorhergehenden Instanzen per Eilverfahren. Das Hauptverfahren steht noch aus. Es folgte der Argumentation des Paares, in Deutschland ihren neuen Lebensmittelpunkt gefunden zu haben. Damit sah es die Familie als sozialhilfeberechtigt an, die bisher nach eigenen Angaben von 773 Euro Kindergeld und Ersparnissen lebte.

Die Familie darf sich nach dieser Entscheidung über einen geschätzten Regelbedarf von rund 1.700 Euro zuzüglich Mietkosten freuen. Noch ist unklar, wie sich das Urteil auswirken wird. Die Stadt Hamm geht laut Westfälischem Anzeiger von einem Präzedenzfall aus. Ab 2014 gilt die volle Freizügigkeit für Arbeitssuchende aus Bulgarien und Rumänien. Bisher wurden in Dortmund lediglich rund 415 Einwanderer aus diesen Ländern Sozialhilfe zugesprochen.


Ganzer Artikel:  Zigeuner können Sozialhilfe bekommen



*Die Eltern von vier Kinder sprechen weder Deutsch, noch können sie eine Ausbildung nachweisen. 
Warum auch.
Wie man erkannt hat können sie ja auch ohne
diese Kenntnisse KLAGEN.