Gauck(ologie) 05.2014

Neuste von der #Gauckelei aus der #Gauckologie
Neuste von der #Gauckelei aus der #Gauckologie


Wer es noch nicht mitbekommen hat...
Gauck toppt Wulff - Alles und jeder gehört zu Deutschland

Den Versuch, Zuwanderer zur Festlegung auf eine einzige Identität zu zwingen, kritisierte Gauck als "lebensfremden Purismus".
Von den Deutschen forderte Gauck eine "geistige Öffnung" für Zuwanderer:
"Hören wir auf, von 'wir' und 'denen' zu reden.
Es gibt ein neues deutsches 'Wir', die Einheit der Verschiedenen."

Zu keiner Zeit hatte Deutschland einen Bundespräsidenten der so Deutschland -Feindlich war wie es dieser Mann ist.
Seine Worte:
Wer Deutscher sei, werde "künftig noch viel weniger als bisher am Namen oder am Äußeren zu erkennen sein".


Und wenn man diesen Artikel bei T-Online gelesen hat, sollte man auf folgende Meldung achten:

Könnt es sein das Gauck - mal abgesehen von der Bundesregierung - Ganz allein mit seiner 
DEUTSCHEN VERACHTENDEN MEINUNG ist.