Schutzalter für Mädchen

Jeder anständige Islamgläubige wartet, bis die Mädchen 9 Jahre alt sind, bevor sie vergewaltigt werden...

Was sind das nur für erbärmliche Kinderficker

Der grösste bekannte Missbrauchsfall ereignete sich in der jemenitischen Provinz Abyan im Jahr 2012.

Nachdem die Al Kaida die Region unter ihre Gewalt gebracht hatte, zwangen ihre Anhänger rund hundert Mädchen, Kämpfer der Terrororganisation zu heiraten. 
"In sieben Fällen handelte es sich erwiesenermassen um Kinder unter 13 Jahren», heisst es im neuen Bericht  Situationsanalyse der Kinder im Jemen 2014.
Ausserdem «schenkten» zwei neue Al-Kaida-Mitglieder der Terrororganisation ihre Schwestern... 
Das Schutzalter für Mädchen im Jemen beträgt 17 Jahre. 
Allerdings dürfen die Mädchen bei Einsetzen der Pubertät – das heisst ab etwa 9 Jahren – in eine Heirat einwilligen. 
Zu dieser "Einwilligung" werden sie vor allem in ländlichen Regionen von ihren Familien gezwungen. 
Nachdem die Regierungstruppen die Provinz im Juni 2012 zurückerobert hatten, flohen die Al-Kaida-Kämpfer aus der Gegend. 
Die zwangsverheirateten Mädchen blieben laut der Unicef verlassen zurück, viele von ihnen waren schwanger. 
Nicht nur Mädchen werden im Jemen Opfer sexueller Gewalt durch die Terroristen, auch Knaben werden sexuell missbraucht.

Da fällt einem ja nichts mehr ein. Ich möchte nicht wissen wie hoch die Dunkelziffer ist und wie oft so etwas auch in westlichen Ländern, hinter verschlossenen Türen passiert! 
Und darum: