Gehirnwäsche

Propaganda bedient sich einer Vielzahl von Methoden, um das Denken und Handeln von Menschen gezielt zu beeinflussen.

Wer glaubt, in seinem Land gäbe es keine Propaganda oder er sei gegen Propaganda immun, der ist ihr erstes Opfer.

Methoden:
  • Verschweigen
  • Lügen/Falschinformationen
  • Desinformation
  • Verleumdungen
  • Dämonisierung
  • Halbwahrheiten
  • Einseitigkeit
  • Emotionalisierung
  • Verzerrungen
  • Doppelmoral
  • Wortwahl

Aus einem Artikel der Bundeszentrale für politische Bildung:

“Unterschlagen Journalisten bestimmte Informationen, obwohl es keine politischen oder militärischen Zensurvorschriften gibt, wird dies als Selbstzensur bezeichnet. 
Gründe können zum Beispiel die wirtschaftliche Abhängigkeit eines Mediums von seinen Inserenten oder eine direkte Bestechung oder Begünstigung sein. 
Viel häufiger allerdings ist eine Berichterstattung, die wichtige Aspekte bewusst ausblendet, auf die Angst der Journalisten zurückzuführen, sich durch das Vertreten unpopulärer Ansichten Karrierechancen zu verbauen.

Hinzu kommt, dass Journalisten oftmals wegen ihrer eigenen patriotischen Einstellungen und Meinungen die Realität nur einseitig wahrnehmen.
In Kriegszeiten orientieren sich Medienmacher bei ihrer Berichterstattung teilweise an offiziellen Regierungsquellen. 
Die Position der Regierung wird übernommen, nur selten wird über Kriegsgegner berichtet. 
Die durch die Regierung geprägte kriegsbefürwortende nationale Einstimmigkeit wird auf diese Weise sogar noch verstärkt….

Soviel dazu warum es so ist wie es ist in den deutschen Medien....
Alles klar soweit ;-)


…Eine Mischung aus Wahrheit, Halbwahrheiten und Lüge ist eine beliebte Methode, um die Meinung möglichst vieler Menschen langfristig und unbemerkt zu beeinflussen. 
In Kriegszeiten lassen sich Informationen nur schwer oder gar nicht auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen. Das macht es für kriegführende Parteien einfach, die Öffentlichkeit durch Streuung falscher Informationen auf Kriegskurs zu bringen. 
Um die Menschen davon zu überzeugen, dass eine Lüge wahr ist, muss sie nur stetig wiederholt werden. 
Als wirksam erweist sich dabei auch der Einsatz besonders vertrauenswürdig erscheinender Personen.”