Staatsbürgerschaft

In Deutschland gilt seit dem Jahr 2000 ein politisch umstrittenes Optionsmodell bei der Staatsbürgerschaft.

In Deutschland geborene Einwandererkindern müssen sich spätestens mit dem 23. Lebensjahr entscheiden, welche der beiden Staatsbürgerschaften sie aufgeben, sofern die Eltern nicht beispielsweise aus einem EU-Staat stammen. 
Etliche Deutsche haben ihre Pässe wieder zurück gegeben und sind nun wieder Ausländer.



So wollte es die FDP vor der Wahl: http://www.handelsblatt.com

Und so sieht dann die Realität aus:

"Nach der Tat an Jonny K. hat sich Hauptverdächtiger Onur U. in die Türkei abgesetzt. Innenminister Friedrich hat um Auslieferung gebeten. Ohne Erfolg."