Geheim - Nicht Geheim

Geheim, Geheim, Geheim.

Ganz Deutschland regt sich auf über Spionage und Geheimdienste, Datensicherheit und Datenschutz.

Ja klar ist das für Deutsche ein ganz besonderes Thema. 
Geprägt von Stasi, Gestapo und dem niemals aus den deutschen Köpfen rauszunehmenden Jahren 1933-1945.
Trotzdem frage ich mich worüber sich die Deutsche so dermaßen aufregt.

Getragen durch die Hetzkampagnen der Mainstream-Medien die immer weiter Öl ins Feuer gießen, und das blanke Unwissen der Menschen, kommt diese Situation langsam in die Lächerlichkeit von Schildbürgern.

Ob und was Richtig, Falsch, Moralisch verwerflich ist sei dahin gestellt. 
Auch steht es dem Bundesbürger überhaupt nicht zu, hier genaues zu sagen weil ihm einfach jegliche Hintergrundinformationen und vor allem das Fachwissen fehlen. 

Fakt ist aber das Geheimdienst von GEHEIM kommt und das es immer mit Spionage zu tun hat. 
Auch ist völlig außer Frage das jedes Land seine eigenen Vorstellungen davon hat wie weit es hierbei geht.

Wenn man sich allerdings so in den Sozialen Netzwerken umschaut und die Kommentare zu Medienmeldungen liest kann einem klar denkenden nur das Kotzen kommen.
Einfältigkeit und Behauptungen gepaart von totaler Unwissenheit.
Jedem kleinen Arbeiter sind seine Daten auf einmal so wichtig und so schützenswert das ich allein beim Lesen der Kommentare mehr als einen Brechreiz bekomme.

Wie Lachhaft - manche da glauben das sie Abgehört werden. 
Wohl im Gedanken an ihre Surfgewohnheiten bei „dicke titten.de“ oder „pornme.com“ ihrer versendeten Nacktbilder oder aber ihren ganz privaten Urlaubsbildern, die die eigene Frau niemals sehen darf.

Spionage und Geheim?!
Nichts ist Geheim…

Beispiele gibt es unzählige. Darüber wird aber nicht nachgedacht.

Navigationsgeräte:

Wer ein Navigationsgerät benutzt dessen Daten sind Gläsern.
Egal was für ein Navigationsgerät benutzt wird. Um die passende Software zu nutzen und Updates zu erhalten muss man sich anmelden bzw. registriert haben..
Damit hat der Hersteller erst einmal alle relevanten Daten.
Wenn ich nun von A nach B per Navi fahre, - was passiert dann?
Ich werde von mind. 3 Satelliten erfasst. (Wem gehören wohl diese Satelliten ??)
Geschwindigkeit, Uhrzeiten der An.- und Abfahrt, die gesamte gefahrene Strecke, Pausen usw. werden erfasst.
Das alles über Satelliten läuft, die nicht DEUTSCH sind und das jegliche Navigationssoftware nicht DEUTSCH ist interessiert keinen.
Auch wenn auf manchen Labels deutsch Namen stehen sollte sich jeder einmal schlau machen wo der Mutterkonzern seinen Sitz hat!
Nun gibt es Menschen die glauben, - He das ist doch egal, wird ja nicht gespeichert und ist nur für die Zeit der Fahrt aktiv.
Diese Ignoranten sollten sich einmal fragen warum ein NEU angeschafftes Navi meine letzten Ziele kennt und ich evtl. Favoriten zurück spielen kann.

Mobiltelefone / Smartphones
Fast jede App. möchte PushUp Nachrichten senden und greift auch auf die Mobile Ortung zu.
Selbst wenn man diese ausschalten!
Wenn man sich den Datentransfer eines Smartphone anschaut -einfach mal Abends beim zu Bett gehen zurück setzt, diesen dann morgens nach dem aufstehen ausliest kann man nur ins Stauen kommen.
Wie kann ein Datentransfer stattfinden während ich im Bett liege und Schlafe?
Unzählige Applikationen Orten im 15 min. Takt und senden die Daten an den Anbieter der App.
Und am Tage:
Ob nun Jogging Apps die deine Trainingsdaten incl. Laufstrecken und Zeiten die ins Netz übertragen werden. - Barcodescanner die deine Scanns ins Netz übermitteln. – Spiele deren Spielstände übermittel werden – WhatsUp Nachrichten die übers Internet übertragen werden (wobei Standort von Sender und Empfänger registriert wird)
Ja Ja – viele sagen jetzt, das sie das ausgeschaltet haben. Schwachsinn. Was sie ausgeschaltet haben ist lediglich die Anzeige auf dem eigenen Gerät. Die Ortung selber kann nicht ausgeschaltet werden da sehr viele Apps diese zu Übertragung brauchen!
Allein in sachen Smartphone und Apps könnte ich jetzt Seitenweise Beispiele nennen. Das will nur keiner hören und wird gern Ignoriert.

Kreditkarten:
Jeder der eine Kreditkarte benutzt sollte doch wohl wissen das bei jedem Einkauf nicht nur die Summe sondern auch der Ort, das Geschäft und die gekauften Produkte gespeichert werden.
Selbst wenn ich eine Mastercard von einem deutschen Kreditinstitut benutze ist das NICHT Deutsch. Das Kreditinstitut gibt lediglich die Karte raus: Wo aber sitzen die Abrechnungszentren - In denen alle Daten zusammenlaufen?

Kundenkarten:
Jeder hat sie und keiner denkt drüber nach.
Was habe ich wann wo für wie viel Geld gekauft. Das alles wird gespeichert.
NEIN – Nicht nur bei den ausgebenden Stellen wie Shell, Aral, Payback und wie sie alle heißen.
Die Daten werden an Forschungsinstitute weiter gegeben.
Und wer hier glaubt das lediglich das Kaufverhalten und zwar Anonym gespeichert wird sollte sich lieber schnell eingraben lassen.
Anonym??? Und wie kommen dann meine gesammelten Punkte auf genau mein Konto, wenn doch kein Name und keine Persönlichen Daten gespeichert werden?
Warum kann ich alles Online im Netz abfragen.

Soziale Netzwerke:
Hier schreiben und zeigen die Menschen was sie zu Mittag essen, Markieren Personen die bei ihnen sind. Wo sie wann auf welcher Party waren. Ihre Urlaubsbilder, ihre Kinder , ihre Geburtstage. Wann sie mit wem zusammen waren und wie lange. – Offenbaren ihr ganzes Privat & Familienleben.
Wo aber stehen diese Server und wer betreibt diese Netzwerke? 

Nein kann bei mir nicht sein sagen viele. Ich habe meine Privatsphäre ganz stramm eingestellt. Schwachsinn. Privatsphäre heißt nur, das der normale und/oder der User der es nicht sehen soll es auch nicht sieht.
Die Daten sind aber trotzdem vorhanden!!!!!

Wie kommt es das lange gelöschte Profile und Logins noch Jahre später in Google Suchen erscheinen. Die Seiten selber aber nicht aufrufbar sind? Weil diese Anzeigen aus dem Catch-Speicher von google stammen! Goggle vergisst NIE!

Wer glaubt das Google plus, Facebook, Xing usw. nicht auch noch nach dem löschen alles auf ihren Servern hat sollte sich schnell einschläfern lassen.
Selbst wenn ich meine Daten lösche heißt das nur das ich einen LÖSCH-BIT setze und der normale Internet-User nichts mehr sehen kann.
Nicht aber das die Daten voll und ganz gelöscht wurden.



Deutschlands Empörung über die Praktiken der NSA zeugt von Naivität, Selbstgerechtigkeit und Unsicherheit über die eigene Rolle.

Fakt ist:

«Friedensmacht Deutschland»  Eine Nation, die gerne abseitssteht, gleichzeitig aber meint, die halbe Welt schulmeistern zu müssen.
Wohlwollend könnte man von einem Land sprechen, das seine Schwierigkeiten damit hat, Erwachsen zu werden.
Wäre man weniger gnädig, könnte man Deutschland auch als den Asozialen im westlichen Bündnis identifizieren.
ZITAT Baseler Zeitung.

Wie waren noch die Überschriften der NICHT deutschen Medien der letzten Woche:
Frankreichs, Le Mauricien schreibt:
Deutschland ist anscheinend noch nicht reif genug für das Internet
Frankreichs, Le Francophone International schreibt:
Deutsche spielen sich als Moralpolizei auf und bekommen ihre eigenen Probleme nicht in den Griff.
Italiens, Il Corriere della Sera schreibt:
Die ausgerottet gedachte Herrenrasse wird zum neuen Leben erweckt.
Schweiz, Baseler Zeitung: 
In Deutschland regiert der Trotz

Über Englische und Amerikanische sage ich jetzt mal nichts. 

* * *

Und nun kommt eine politische Nullnummer die ohne jeglichen Auftrag und nur um seiner eigenen Profilneurose Geltung zu verschaffen aufs Parkett. 
Ströbele... Der Grüne Faschist und Deutschland-Hasser der vom ersten Tag seiner zweifelhaften Kariere in der Politik, nie verschwiegen hat wie Anti-US gesteuert er ist.
Ein ehemaliger Steinewerfer, RAF Anwalt und einer der größten Lügner wenn es um die eigene Person geht.
Ausgerechnet so ein Mensch spielt sich auf als ob ihn einer gewählt hätte. Als ob er der Kanzler persönlich wäre!
An seinem "Freiheit für die Bigamie" Gedanken gescheitert glaubt er nun ein neues Portal für deinen Anti-Amerikanismus gefunden zu haben.
Was für eine Witzfigur?
Bereits im Sommer hatte er versucht Kontakt zu Snowden aufzunehmen. Er hätte Snowden ach so gern in den Grünen Wahlkampf eingebaut.
Pustekuchen. Nicht einmal eine Antwort hat er von Snowden bekommen.
Und nun.... Er brüstet sich mit seinem Besuch.
Das die erneute Kontaktaufnahme aber von Putin in die wege geleitet wurde und das sich somit von Putin hat einspannen lassen merkt diese NULL-Nummer eines Politikers nicht.
Das er Russland und Putin bei ihrem Plan unterstützt einen Keil in die Westlichen Bündnisse zu treiben hat ein Deutschland-Abschaffer wie Ströbele nicht erkannt.

Noch schlimmer aber das ein Teil der einfältigen Deutschen auch Ströbele auf den Leim geht. 
Einem selbst ernannten, über der Regierung stehendem Grünen, der noch nicht erkannt hat das seine Partei nichts zu melden hat. 
Was für Witzfiguren sind im deutschen Bundestag und schimpfen sich Politiker?

* * *

Die Unwissenheit des Volks ist beschämend.

Ich lese immer von Freunden und unter freunden macht man das nicht.
Wer hat behauptet das DE und US freunde sind? Das waren immer nur die Deutschen.
Fakt ist doch das Deutschland ein Feindsaat ist und das sogar auf UN-Ebene!

Die Kleingeister die in der Schule immer Politik geschwänzt haben sollten sich mal die UN-Feindstaatenklausel durchlesen (und verstehen)

Auszug:
Die UN-Feindstaatenklausel ist ein Passus in den Artikeln 53 und 107 sowie ein Halbsatz in Artikel 77 der Charta der Vereinten Nationen, wonach gegen Feindstaaten des Zweiten Weltkrieges von den Unterzeichnerstaaten Zwangsmaßnahmen ohne besondere Ermächtigung durch den UN-Sicherheitsratverhängt werden könnten, falls die Feindstaaten erneut eine aggressive Politik verfolgen sollten. Dies schließt auch militärische Interventionen mit ein. Als Feindstaaten werden in Artikel 53 jene Staaten definiert, die während des Zweiten Weltkrieges Feind eines aktuellen Unterzeichnerstaates der UN-Charta waren (also primär Deutschland – genau genommen das Deutsche Reich – und Japan).

* * *

siehe auch: