5 sexuelle Übergriffe

Ausgehverbot für Frauen von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang

24.07.2015 
Binnen weniger Tage fünf sexuelle Übergriffe auf Frauen in Südostbayern: 

In den vergangenen Tagen berichtete die Polizei in Nieder- und Oberbayern von besorgniserregenden, meist nächtlichen Angriffen auf Frauen.

Die Polizei gibt auf Anfrage der PNP Tipps, wie sich Frauen in solchen Fällen verhalten sollen.

Davor ein Rückblick auf die aktuellen Fälle, die die Polizei in Südostbayern registrierte:

  • Am 10. Juli hat ein Mann einer alkoholisierten Münchnerin auf einer Parkbank die Hose geöffnet und sie im Intimbereich berührt.



#Asyl-Erschleicher, #Natürlich nur Einzelfälle, #Krimigranten,