Kinderficker

IS schwängert 9-jährige
9-jährige von 10 Männern vergewaltigt

Ich sehe das so....
Diese Führer der Islamisten und Halbgötter für fast jeden Muslim sind weder Mensch noch Tier.
Darum will keine Erwachsene Frau jemals Sex mit ihnen.
Und wenn die Ziegen und Esel gerade nicht zur Verfügung sind dann vergewaltigen sie Kinder!


Flachbirnen der islamistischen Terror-Organisation sollen ein erst 9 Jahre altes Mädchen mehrfach vergewaltigt und dabei geschwängert haben.

Das Mädchen gehört der Ethnie der Jesiden an, die von der ISIS besonders gejagt, vertrieben und ermordet werden.
Das Mädchen ist Teil jener 200 Jesiden, die letzte Woche von der Miliz in Kirkuk, Irak, befreit wurden. Nun kam ihre traurige Geschichte ans Tageslicht.

Die 9-Jährige soll von der ISIS im Sommer 2014 gekidnappt und dann als Sex-Sklavin missbraucht worden sein.
Dabei soll sie von 10 ISIS-Kämpfern wiederholt vergewaltigt worden sein. 
Daraus entstand ihre Schwangerschaft. 
Wie die britischen Metro News berichtete, konnten Angehörige das Mädchen nun freikaufen.


VIDEO: 
Letztes Jahr wurde publik, dass die IS-Terroristen mit Frauen handeln und diese vergewaltigen


ISIS-Checkliste für Sex-Sklavinnen

Laut ISIS dürfen alle nicht muslimischen Frauen versklavt werden.
Auch alle diejenigen, die aus Bevölkerungsgruppen kommen, mit denen sich ISIS seiner Ansicht nach im Krieg befindet.
  • ISIS-Kämpfer dürfen Sex mit ihren Sklavinnen haben.
  • Auch verheiratete Männer dürfen Sklavinnen kaufen, "halten" und vergewaltigen.
  • Jungfrauen dürfen direkt nach dem Kauf vergewaltigt werden.
  • Sklavinnen, die schon Sex hatten, müssen zuerst ihren "Uterus läutern".
  • Auch Sex mit Mädchen, die noch nicht einmal in der Pubertät sind, ist erlaubt - aber nur, wenn sie schon "fit" genug für Sex wirken. Was genau das bedeutet, wird nicht näher ausgeführt.