Gesinnungswärter

So ist das heute.

Die Linken haben wieder mal einen Sieg errungen indem sie eine neue Generation von Denunzianten herangezüchtet haben. (durch Indoktrination in den Medien und Bildungseinrichtungen), die sich mutig im "Kampf gegen Rechts" auf Kosten anderer profilieren wollen.

Erst wenn jemand für eine falsche Aussage den Job verloren hat, sind diese neu kreierten Gesinnungswärter zufrieden.

Dann darf man sich nämlich zu den Guten zählen. 
Nur so gilt man als moralisch überlegen.



http://wirtschaftsblatt.at/home/life/karriere/4789657/Weitere-HassPostings-mit-Folgen-Kundigungen-bei-Spar-und-beim?xtor=CS1-15