Die EU Verbrechen



von Olaf Wegner

Seltsamerweise haben viele Bürger die EU und den Euro gar nicht gewollt, weil sie damals schon gewusst haben wie es enden wird. 
Und nun, stehen wir da was viele Menschen mit gesundem Menschenverstand damals prophezeit haben und wurden milde belächelt ..... 

Die EU diktiert und reglementiert der Bevölkerung was vor, von Einheitsgurken über Glühbirnen, bishin zu 500 Watt Staubsaugern, Einschlitztoastern und Topflappenverordnungen, Luftschutzverordnungen per Umweltzonen, Rauchvebote etc. 
Als wenn man keine anderen Sorgen hätte. 

Zudem hat auch jeder Mensch Geld zu verschenken, denn anders kann ich es mir nicht erklären wir man weitere Milliarden verpulvern kann für ein Land das nicht mit Geld zu retten ist, jedenfalls nicht mit dem Euro. 
Verträge die damals unterzeichnet wurden gelten heute nicht mehr bzw. sind das Papier nicht wert auf was sie gedruckt sind., kein Staat muss für die Schulden eines anderen Staates haften hieß es, es werden Rettungsschirme gebildete, die EZB kauft für 1 Billionen Euro, diese Zahl muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, 50% der Staatsverschuldung Deutschlands, Staatsanleihen auf. Zyperns Sparer wurden enteignet obwohl das ausdrücklich in den Verträgen ausgeschlossen war. 

Dann wurde gesagt die Rettung Griechenlands wird dem Steuerzahler keinen Cent kosten, und versenken 80 Mrd. auf Kosten des Steuerzahlers an Haftungen. 
Griechenland wird für pleite erklärt, ein Land mit über 2 Billionen Euro Staatsschulden predigt von sparen. 
Bei wie viel Mrd wurde Argentinien für Staatspleite erklärt, bei wie viel Mrd wurden Italien, Portugal, Frankreich etc. als Wackelkandidaten hingestellt? 

In China bricht die Börse zusammen und verbrennen 3 Billionen Dollar und hier diskutiert man ob man Griechenland weiter auf Kosten der Steuerzahler helfen soll und sehen den Tsunami von hinten nicht kommen. 

Und als wäre das nicht bereits das Ende, nein da muss Mutti natürlich noch durch die Balkanstaaten tingeln und ihnen versprechen das sie auf jeden Fall der EU beitreten können und sie alles tun wird damit die Aufnahme schnellsmöglich abläuft. 

Dann kommt ein Land daher das in seiner Geschichte mehr als 200 Kriege geführt hat, mit 60 Billionen US-Dollar Staatschulden und meint hier einen diktieren zu können das Griechenland unbedingt gehalten werden muss, denn es sieht sich durch Russland bedroht und man müsse den Natopartner unbedingt halten und drohen indirekt den Euroländern. 

Und was passiert, panisch versucht man eine Methode zu entwickeln was man den Bürgern verkaufen kann, letztendlich pissen sie aber auf die Steuerzahler und sind sich dann noch zu fein es als Regen zu verkaufen.