Ressourcenkrieg

Ich empfehle jedem der mitreden möchte sich die folgenden Videos anzusehen und auch selbst zu recherchieren.

Ein Dokument aus dem Jahr 2009, welches die Pläne Washingtons aufdeckt, weltweit alle strategischen Ressourcen zu vereinnahmen und die US-Militärpräsenz auszuweiten.

Primäres Mittel zur Durchsetzung dieser Pläne ist die Destabilisierung eines Landes durch die Schaffung von Konflikten aufgrund von Chaos und Missstimmung unter dem Volk.
Der Arabische Frühling in Ägypten, Tunesien, dem Jemen, Bahrain und Libyen macht dieses Prinzip deutlich.


Am 3.4.2011 veröffentlichte „amerika21“ einen Beitrag, der es wert ist, einen näheren Blick darauf zu werfen, da er Aufschluss über die Krisenherde vieler Länder gibt. 
Der Beitrag stammt von Eva Golinger, einer US-amerikanischen Rechtsanwältin und Publizistin, die seit 2005 in Venezuela lebt.


Der US-amerikanische Krieg um Ressourcen - Teil 1

Durch die obige Sendung wird klar vor Augen geführt, dass wir Erdenbürger Tag für Tag zusehen können, wie die erwähnten Pläne Washingtons aktuell umgesetzt werden.


Der nächste Beitrag zeigt, wie das „Destabilisierungsprinzip“ auch in Verbindung mit dem Russland-Konflikt angewendet wird.
Darüber hinaus informiert er über den sogenannten „Bogen der Instabilität“, der diejenigen Länder definiert, welcher sich Washington bemächtigen möchte, um über deren reiche Ressourcen verfügen zu können.

Der US-amerikanische Krieg um Ressourcen - Teil 2 (Russland)


Beobachtet diesen roten Faden der Destabilisierung und der Bemächtigung der Ressourcen auch in Bezug auf Griechenland. 
„Angesichts dieses Rohstoffreichtums muten die griechischen Schulden wie ein Witz an“, äußerte kürzlich ein Kommentator.
Auch der Top-Problemanalytiker Manos Giakoumis meint, dass es derzeit nicht um die Schulden Griechenlands gehe, sondern um die Privatisierung des Staatseigentums....

Bereits in den 70er-Jahren waren Experten überzeugt davon, dass vor den griechischen Küsten große Öl- und Gasvorkommen schlummern. 
Nur ging man der Sache nie richtig auf den Grund. 
Tatsächlich sollen die Rohstoffvorkommen des andauernd bankrotten Landes riesig sein. 


Der US-amerikanische Krieg um Ressourcen - Teil 3 (Griechenland)



Videos mit freundlicher Genehmigung von Klagemauer-TV