GRÜNE SA schlägt zu

Grüne schlagen auf Eltern ein! 



Die Grünen sind ein Fall für den Verfassungsschutz! 

GRÜNE SA schlägt wieder zu!
Zahlreiche Menschen haben am Samstag in Stuttgart gegen die Pläne der Landesregierung und deren Bildungsplan unter dem Regenbogen demonstriert 

(Organisiert von der Initiative: "Besorgte Eltern Baden-Württemberg“). 

Die Proteste verliefen friedlich. 
Als die Bildungsplan-Gegner vom Schlossplatz zum Staatstheater ziehen wollten – so die angemeldete Strecke – kamen sie nicht weit, 
Gegendemonstranten verstellten den Weg. dann schlugen Grüne Jugend und die Linken auf die besorgten Eltern ein. 
Die Polizei musste einschreiten!!!
Zu der Blockade hatten Grüne, Linke, Christopher Street Day (CSD) Stuttgart und ein Netzwerk von Menschen mit unterschiedlichen sexuellen Orientierungen aufgerufen. 
Sie stand unter der Überschrift 
„Homophobie und Menschenfeindlichkeit entgegentreten!“
Christoph Michl vom Vorstand des CSD Stuttgart rief den Demonstranten zu, dass die Akzeptanz sexueller Vielfalt „hart erarbeitet“ werden müsse.
DIE GRÜNEN SIND DEMOKRATIEFEINDE ANDERE MEINUNGEN WERDEN NIEDERGEPRÜGELT! VERBIETET DIE GRÜNEN!!

Quelle: Schwaebische.de
Das die GRÜNEN Chromosomenfehler sofort zum Gegenschlag ausholen (und wie immer völlig aus dem Kontext gerissen) war klar.Die Deutschland und Welt HASSER starteten mit einer Gegen-Demo.HOMO, SCHWUL, HOMO ... Alle rechte den Schwulen und den Hetros mit allen mitteln den Mund verbieten. Das ist alles was die Grünen-Faschisten noch in ihren Köpfen haben.Was ja mit dem Hintergrund auf den GRÜNEN Pädophilen-Schutz der logische 'nächste' Schritt ist!



Und was schreibt die grün versiffte Stuttgarter Zeitung: 


Bildungsplan-Gegner ausgebremst.