Gender

Gender...
ich kann es nicht mehr hören...



Der Berliner Bildungssenator, Jürgen Zöllner (SPD), "Was auch sonst" startete eine Kampagne, wonach ab diesem Sommer Schüler ab der 1. Klasse Gender-Unterricht erhalten.
Entwickelt wurde das Unterrichtsmaterial von zwei Vereinen für:

„lesbische, schwule, bisexuelle und transgender Lebensweisen". 

Ziel ist die Gleichstellung all dieser Lebensformen durch die Negierung der biologisch begründeten Geschlechter. 
Dadurch sollen die Kinder sexuelle Vielfalt lernen. 
Entsprechendes Material für Kindergärten soll auch schon in Planung sein. 

Für ältere Schüler gibt es bereits seit längerem eine Broschüre, in der die Schüler zu obszönen und menschenverachtenden Rollenspielen aufgefordert werden. 

Zöllner und Sascha Steuer (CDU) bezeichnen das Material als „praxiserprobt und kindgerecht". 
Da drängt sich die Frage auf, welcher Art die Beziehung der Herren Zöllner und Steuer zu Kindern ist. 
... sollten sie sich bei den Grünen was abgeguckt haben - die sind ja auch damit durchgekommen!!!!!

(Geltende Bestimmung in Berlin für das Schuljahr September 2011-- August 2012)

Quellen und Links:
- http://www.zurueckzurvernunft.at/arch...

Nette Kommentare hierzu:


Ach ja...
nennt mich zurück geblieben, nett mich - scheiße - wie ihr wollt.
Lesben und Schwule sind Kranke für mich. -PUNKT-
Nicht ansteckend, nicht gefährlich und man muss sie nicht bekämpfen oder diskriminieren.
Aber Fördern tut kein gesunder Mensch etwas was aus sichr der Natur KRANK ist.
Genau so ist das mit dem Gender Scheiß!
Alle-  Wirklich ALLE Frauen die ich kenne kotzen genau so darüber und wollen weiter FRAU sein.
Danke Alice "Untervögelt" Schwarzer und "Claudia FATIMA Roth" sowie euren Schergen und Arschkriechern.
Ja Ja Ja
meckert, schimpft und macht tam tam tam..
Mir egal und meine Einstellung wird immer die gleiche sein.
Darum bin ich da wo ich bin und habe das was ich habe...