Name der Zensur #1

Google-Statistik
Wie die Deutschen Zensur-Vizeweltmeister wurden

Sperren, löschen, Personen identifizieren
Google macht jetzt erstmals öffentlich, welche Staaten solche Anfragen stellen. 
Bei der Entfernung von Videos, Blogeinträgen und Suchtreffern landet Deutschland auf Platz zwei hinter Brasilien - die Gründe sind überraschend banal.


Google veröffentlicht Forderungen nach Zensur und Nutzerdaten"
so lautete die Schlagzeile der US-Nachrichtenagentur AP über ein ungewöhnliches Stückchen Transparenz im Web. 
Und aus deutscher Perspektive ist das Ergebnis erschreckend.

In Bezug auf das, was AP hier "Zensur" nennt, liegt die Bundesrepublik weltweit auf Platz zwei. 
In Europa ist sie in der Statistik weitgehend isoliert: 
Allein Italien, Spanien und Großbritannien haben noch erwähnenswerte Begehrlichkeiten, ansonsten verlangt Deutschland mehr Eingriffe von Google als der gesamte Rest des Kontinents.
188 Mal wurden Google zufolge nicht näher benannte deutsche Behörden zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2009 tätig, um von Google Löschungen oder Sperrungen zu verlangen. 
Mehr forderte nur Brasilien mit 291 Anfragen.

* * * *



Bei der Verwendung von Youtube sind deutsche Anwender mittlerweile daran gewöhnt, dass viele Clips nicht gezeigt werden dürfen.
Eine aktuelle Studie belegt jetzt sogar, dass Deutschland der Spitzenreiter bei der Sperrung von Youtube-Videos ist.




Die Webseite Datenjournalist hat eine eigene Erhebung zu gesperrten Youtube-Videos durchgeführt.
Zu diesem Zweck hat man sich die 1.000 beliebtesten Youtube-Videos weltweit genauer angeschaut und festgestellt, dass von diesen rund 60 Prozent in Deutschland nicht zur Verfügung stehen.
Zum Vergleich:
Selbst im Südsudan, Birma oder Vatikan kann man deutlich mehr Videos über die Google-Plattform anschauen.
Quelle: Datenjournalist

Das die GEMA ein halb-staatliches Unternehmen ist und das sicherlich mehr Gründe als Urheberrechtsverletzungen dahinter stecken sollte jedem klar sein.
Es gibt eben Informationen die nicht gesehen werden sollen.

Zensur trägt einen Namen!

siehe hierzu auch:

Randbemerkung:
Gut 50 % der von mir selbst übertragenen/eingestellten Youtube Videos wurden durch Youtube oder im Auftrag zensiert/gelöscht, allerdings können nur BRD-Wohnhafte sie nicht anschauen
(über Proxys meist schon)

Wie sagte einst Friedrich von Schiller (1759 - 1805) zum Thema Wahrheit:
"Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!"