Riesen Tintenfisch

Wie Geil sind doch die Deutschen Medien.

Vor allem die Springer Schergen von: 

BILD - DIE WELT - und N24

Artikel:
Das Rätsel um den verstrahlten Riesen-Tintenfisch

Riesen-Tintenfisch - Nachrichten Panorama - DIE WELT



Zitiere hier jetzt diese Lachnummer nicht weiter.
Ihr könnt aber dem Link folgen: 


Keine 10 Minuten Recherche haben mir folgendes gezeigt: 

Verblüffende Ähnlichkeit, - oder? 
Sollte der Tintenfisch per Reinkarnation wieder zum Leben gekommen sein, weil dies Aufnahme ja vom 07.10.2013 aus Spanien sind?

Link zur Ecorazzi.com wo das Orginalbild und ein Bericht zu finden ist!!



Oder hat "DIE WELT" die Aufgabe bekommen mal wieder was über Fukuschima zu bringen und Angst vor Atomkraftwerken zu schüren?
Wenn da mal nicht das schalten von Inseraten der Greenpissgruppen und/oder anderer Öko-Faschisten im spiel sind - wer weiß das schon?

Die Greenpisser arbeiten mit allen (unlauteren) Mitteln, damit die medienverblödeten Lemminge es glauben. Es gibt bisher keinen einzigen Nachweis, dass durch radioaktive Strahlung gleich welcher Art Mutationen zu Gigantismus hervorgerufen wurden.

Macht aber nichts.
ca. 20 Mio Deutsche werden euch auf dem Leim gehen!

Diese sollten sich das mal ansehen und dann ihr Abo kündigen:


Übrigends gibt und gab es diese Tintenfische in großen Wassertiefen schon immer!