Antifa und Piraten

Nackt-Piratin verhöhnt Bombenopfer von Dresden

Am 13. Februar (69. Jahrestag der britischen Bombenangriffe auf Dresden) posierten zwei Frauen mit nackten Oberkörper vor der Dresdner Semperoper.
Eine hatte sich auf die nackten Brüste pinseln lassen: 
„Thanks Bomber Harris“.

Eine Verhöhnung der 25 000 Bombenopfer von Dresden – denn Arthur Harris (†1984) war im Weltkrieg Befehlshaber der britischen Bomberflotte!

Schnell hieß es:
Die Nackt-Aktivistin ist Anne Helm (27) von der Piratenpartei, kandidiert auf dem aussichtsreichen Listenplatz 5 für die Europawahl!

Die Vermutung wurde genährt durch zahlreiche Indizien, z.B. ein Tattoo am Unterarm und die auffällige Gürtelschnalle, mit der sich Helm auf früheren Fotos abbilden ließ.

Doch Helm stritt eine Beteiligung an der peinlichen Nackt-Aktion zunächst ab. Gegenüber BILD ließ sie erklären, es sei „Spekulation“, dass sie auf dem Bild zu sehen sei.

Und so eine widerliche Person kandidiert für den Europarat.
Da wundert einen doch nichts mehr und es wird immer klarer was für Menschen da in Brüssel sitzen.




Anne Helm???
... oder mehr zu dieser Antifa Person die sowas macht:

Ja da passt du hin und wirst kaum auffallen