Sarrazin hat recht



Sarrazin: 
"Sie können mich ja gern fragen, was ich täte, wenn ich Chef von Frontex wäre."

Was also täten Sie?

Sarrazin: 
Ich würde jedes Schiff aufbringen. Und wenn es kein Handelsschiff ist, würde ich die Insassen an exakt dem Punkt an der afrikanischen Küste absetzen, wo sie gestartet sind, und das Boot zerstören. Sie können sicher sein: Nach sechs Wochen bricht keiner mehr auf, und es wird auch keine toten Bootsflüchtlinge mehr geben.




Quelle:
http://www.zeit.de/2015/37/thilo-sarrazin-interview-fluechtlinge-zuwanderung-integration-frontex/komplettansicht

So hätte das von Anfang an geregelt werden sollen!
..der Mann spricht Klartext, er spricht aus was sich insgeheim alle deutschen denken und wünschen, .....nur - die meisten verstecken sich hinter der Willkommens Maske weil sie nicht als Nazi verschrien werden möchten - und damit meine ich auch unsere Politiker und sämtliche Redakteure die in unseren Medien ihre Mitleidsfratzen zeigen.