Lächerlichkeit SPRINGER

Breaking News
Axel Springer Verlag von Islamisten übernommen
oder
wie lächerlich will sich dieser Verlag noch machen


Vorwurf gegen Fluggesellschaft United: 
Diskriminierung per Cola-Dose

Tahera Ahmad ist so etwas wie eine Seelsorgerin für Muslime, verantwortet an der US-amerikanischen Northwestern University den interreligiösen Dialog, hatte im Zuge von Workshops zu religiösen Themen mit der US-Regierung zusammengearbeitet. Man darf also davon ausgehen, dass die junge Frau mit Konflikten umzugehen weiß.

Ein Vorfall am vergangenen Freitag allerdings hat ihr so zugesetzt, dass sie ihn auf Facebook postete: Sie saß, so schreibt sie, in einer Maschine der United Airlines und sei in Tränen aufgelöst, weil sie sich so erniedrigt und diskriminiert fühle.


* * * *

Als Christ darf ich nicht nach Mekka reisen.
Wann und wo hat die Huffington Post über meine Empörung und Diskriminierung berichtet?






Wer wird hier diskriminiert?
P.S. der zutiefst traumatisierende Vorfall der geöffneten Cola-Dose (ich selbst muss weinen, wenn ich dran denke, wie man einer Frau eine geöffnete Dose servieren kann – diese Verbrecher!!!) ereignete sich zwar nicht in Deutschland, aber die Gutmenschen stürzen sich hier bereits drauf.
So wie, ihr wisst schon wer, jeden Tag auf Deutsche Kinder auf vielen Schulhöfen in Deutschland, was aber keinen zu stören scheint.
Sind wohl nur Nazis und das geht dann wohl als Antifaschismus durch... im Deutschland des Jahres 2015.


* * * *



#Vollpfosten #Idioten #Fundsachen #Diplomidioten #Chromosomenfehler #Quallengehirne
#IQ-Legasteniker #Nullchecker #Updatefehler #Einzelfälle #Fachkräfte #Einzelfall #Fachkräfte #Arab #Muslime #Koran #Islam #Dangerous