Handlanger

Einiges deutet daraufhin, dass gerade die Bundesregierung unter Kanzlerin Angela Merkel ein ausgeprägtes Interesse daran hat, die deutsche und internationale Öffentlichkeit informativ abzulenken. 

Just in dieser Woche wird in Brüssel entschieden, wie viel Milliarden (!) Euro die Steuerzahler der krisengeplagten EU zur Unterstützung der kurz vor der Zahlungsunfähigkeit stehenden Ukraine zur Verfügung stellen müssen.
(MAL abgesehen davon das die Ukraine NICHT zur EU gehört und  keine Sicherheiten bieten kann - Ist das gleiche als wenn du einen Kredit von einer fremden Bank - bei der du dein Konto NICHT führst - beantragst)

Wenn die Kanzlerin einen Hilferuf aussendet, stehen der BND, Der Spiegel und die Öffentlich-Rechtlichen stramm. 
Gut, dass man sich auf Freunde noch verlassen kann.....