ZENSUR

Unglaublich! 
ZENSUR - Meinungsmanipulation...

Tagesschau.de erwägt weitere Einschränkungen der Kommentarfunktion! 
“Ungehemmte Kommentare” sind der Vorwand, den die Tagesschau benutzen möchte, um die Kommentarfunktion auf ihrer Webseite noch weiter einzuschränken. 
Dass es bei der Tagessschau schon lange nicht mehr um die Filterung von Pöbeleien geht, sondern um eine politisch motivierte Meinungszensur, wurde schon mehrfach nachgewiesen [1].



Auf den Internetangeboten des Ersten werden schon seit geraumer Zeit massenhaft Kommentare zensiert, die der politischen Propaganda, die die Redaktion betreibt, nicht in den ideologischen Kram passen. 
Die mit Zwangsgebühren finanzierte Tagesschau steht damit genauso auf dem Kriegsfuß mit ihren Konsumenten, wie es von den Konzernmedien bekannt ist [2] [3].

Die öffentlich rechtlichen sind dem Staatsvertrag verpflichtet, der ausdrücklich meinungsvielfältige, ausgewogene und objektive Berichterstattung einfordert. 

Dass dies für den Diskurs im Internet zu gelten hat, steht außer Frage. 
Dass man an dieser Stelle zudem auf die im Grundgesetz verankerte Meinungsfreiheit verweisen muss, ist nochmal eine ganz besondere Schande für die Tagesschau.

Querverweise:

[1] ARD: Politische Zensur von Kommentaren auf tagesschau.de
https://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/22/ard-politische-zensur-von-kommentaren-auf-tagesschau-de/

[2] Tagesschau.de erwägt Einschränkungen
http://www.wdr5.de/sendungen/toenetextebilder/tagesschau754.html

[3] WDR5 – Töne, Texte, Bilder: Tagesschau.de erwägt weitere Einschränkungen der Kommentarfunktion
https://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/29/wdr5-tagesschau-de-erwagt-einschrankungen-der-kommentarfunktion/


Somit sehen wir in Zukunft nur noch Kommentare die den Redakteuren in den Karm passen.Dann lässt sich auch leichter darüber berichten das "DAS VOLK" das auch so sieht.