Syrische Luftangriffe

USA verurteilen syrische Luftangriffe auf Extremisten

Die USA verurteilen alles:
"WAS SIE NICHT SELBER ZUSAMMEN BOMBEN"


Wenn jemand anderes bombt, dann ist das schlecht. 
Der gute Tod kommt schließlich nur aus westlichen Bomben! 
Und wenn Obama oder irgendein anderer Clown, stolz auf seine illegalen und völkerrechtswidrigen Drohnenterrorismus ist, dann ist es noch lange kein Grund zur Fröhlichkeit, wenn andere es genauso handhaben. 
Schließlich ist nur ein Mord, der von uns begangen wird, ein sauberer...





Syrien kann es den USA so oder so nie recht machen.
US kämpft doch seit Jahren gegen Syrien. 
Mit allen mitteln. - 
Wenn ich das richtig sehe darf die USA in Syrien alles mit Bomben bepflastern und so machen als ob sie die IS bekämpfen, 
Syrien selber darf das aber nicht... 
Um Gotteswillen, es ist hoffentlich kein Freiheitskämpfer zu schaden gekommen.